Generalversammlung

Am 19. Januar 2014 fand ab 13.00 Uhr die jährliche Generalversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Thülen statt. Der Einladung des Vorstands waren 131 Schützen in die Thülener Schützenhalle gefolgt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Klemens Hammerschmidt richtete auch Präses Michael Kleineidam einige Grußworte an die Versammlung. Im Anschluss an das Totengedenken und die Ehrung der Jubilare informierte Geschäftsführer Josef Becker in seinem Jahresrückblick und dem Jahresabschlusses über die wirtschaftliche Entwicklung des Vereins und die Aktivitäten des Vorstandes. Der im Sommer 2013 begonnene Anbau einer neuen Toilettenanlage stand natürlich im Fokus der Vorstandsarbeit der letzten Monate. Klemens Hammerschmidt berichtete über den Stand der Bauarbeiten und dankte allen Spendern und Helfern für ihre Unterstützung. Angesichts des engen Zeitplans bis zum Schützenfest an Christi Himmelfahrt, appellierte er nochmals an alle Schützen, das Bauprojekt tatkräftig zu unterstützen. Nur gemeinsam könnten alle Arbeit pünktlich erledigt und die Kosten im Rahmen gehalten werden. Bei den Wahlen zum Vorstand stellten sich der 2. Vorsitzende und Hauptmann Uwe Kemmerling, der Geschäftsführer Josef Becker, der Fähnrich Andreas Finger sowie die Offiziere Hubert Schlömer, Franz Witteler, Detlev Vössing, Markus Hillebrand, Matthias Kupitz und Hallenwart Michael Luckey erneut zur Wahl und wurden einstimmig bestätigt. Erfreulicherweise konnten mit Christian Lösaus, Norbert Peters, Lukas Vössing und Maximilian Rickert vier neue Offiziere für die Vorstandsarbeit gewonnen werden. Beim diesjährigen Schützenfest wird wieder der Musikverein Altenbüren und das Tambourkorps Unitas Scharfenberg die Festmusik übernehmen. Die Festbewirtung übernimmt in gewohnter Weise das Team der Familie Pape/Busch aus Rösenbeck.

70 Jahre:    Helmut Bohle und Alfons Witteler
65 Jahre:    Albert Becker und Georg Becker
60 Jahre:    Wilhelm Schlömer, Johannes Beele, Heinz Bohle, Heinz Luckey, Theo Drilling
50 Jahre:    Otto Patzke
40 Jahre:    Karl-Heinz Böckel, Ludwig Stein, Reinhard Rickert, Werner Emmerich sen., Franz-Josef Kemmerling (Metzger), Peter Beermann, Franz Witteler, Franz-Josef Vonnahme
25 Jahre:    Ronald Weskamp, Christian Jänsch, Markus Beine, Michael Boldt, Eberhard Fisch jun.

Verstorbene Schützenbrüder in 2013:
Johannes Morgenroth
Heinrich Witteler
Herbert Becker
Paul Witteler
Josef Klein

Bildergalerie

Zurück